Finanzierung

Die Installation einer Solaranlage erfordert eine finanzielle Vorleistung, um anschliessend die Gratisenergie von der Sonne ernten zu können. Im Normalfall amortisiert sich eine Photovoltaikanlage bereits nach ca. 10 bis 15 Jahren. Bei einer Lebensdauer von mehr als 25 Jahren bedeutet dies, dass Sie über 10 Jahre nur noch Gewinne erwirtschaften oder Ihre Stromkosten wesentlich senken können.

Bei der Finanzierung sind folgende Punkte zu beachten: 

  • Die Solarinvestition in eine Hypothek einbinden 
  • Fördermittel rechtzeitig beantragen 
  • Gebrauch machen von Finanzierungslösungen, die verschiedene Solarfirmen in Zusammenarbeit mit Finanzinstituten anbieten
 
Simon Kraus / Adobe Stock | © Simon Kraus / Adobe Stock

Wirtschaftlichkeit

Solar-Contracting

Bei grösseren Solaranlagen bietet sich das Solar-Contracting an. Dabei wird über einen Zeitraum von 20 bis 25 Jahren das Dach einer Contracting-Firma vermietet, die darauf eine Solaranlage erstellt und den Strom dem Gebäudebesitzer zu einem vertraglich vereinbarten Preis verkauft.

Mehr Informationen

Warenkorb