Grundlagen Solartechnologien

Seit die Menschen Häuser bauen, richten sie diese nach der Sonne aus: Im Winter sollen sie möglichst viel von der flach einfallenden Strahlung einfangen, im Sommer gut vor Hitze geschützt sein. Neben dieser passiven Nutzung gibt es diejenige Energie, die als Elektrizität oder Wärme aus Sonneneinstrahlung gewonnen wird: die Sonnenenergie bzw. Solarenergie.  

Heute unterscheidet man zwischen drei Technologien zur Nutzung der Kraft der Sonne. Hier finden Sie einen umfassenden Überblick zu Solartechnologien und einen Wegweiser zu vertiefenden Fachinformationen. 

  • Photovoltaik (PV, Solarstrom): Solarzellen wandeln Sonnenstrahlung in elektrische Energie um – ohne Abfall, Lärm und Abgase. 
  • Solarwärme (Solarthermie): Sonnenkollektoren gewinnen Wärme für Warmwasser und Heizung. 
  • Solare Architektur (Solares Bauen): Solarmodule übernehmen Funktionen der Gebäudehülle: z. B. als Teil des Dachs oder der Fassade, als Brüstung oder als architektonisches Gestaltungselement. 
Virtuelle Dokumente | © iStock / Thanadon Naksanee
Fachwissensdatenbank

In der Fachwissensdatenbank von Swissolar finden Sie aktuelle Merkblätter,
 Leitfäden und andere hilfreiche Informationen zu den Themen Technik,
 Wirtschaftlichkeit, Batteriespeicher, Elektromobilität, Recycling und vielen weiteren.

© Unsplash

news und medien

Fakten und Zahlen

Regelmässig aktualisierte Zahlen und Fakten über die Nutzung von Solarenergie in der Schweiz.

Mehr Informationen
Schweizer Karte Sonneneinstrahlung | © Swissolar / Boxx

news und medien

Infografiken

Hier finden Sie Informationsgrafiken zu Markt und Solarenergienutzung in der Schweiz. Sie stehen unter Angabe des Copyrights zur freien Verfügung. 

Mehr Informationen

Warenkorb