ERFA Solarwärme: Autarkie und Speicher

Durch den Einsatz von Solarthermie, Photovoltaik und grossen Wärmespeichern kann der Autarkiegrad eines Gebäudes erhöht und Sommerenergie im Winter genutzt werden. Grosse Mengen an Heizöl, Gas und Strom werden eingespart. An der ERFA werden verschiedene Praxisbeispiele vorgestellt.

Datum Montag, 24. Oktober 2022
Zeit16.30-19.30 Uhr
OrtSchulhaus Benzenschwil
Oberdorf 10, 5636 Benzenschwil 
AnreiseWir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr.
Ab Lenzburg bringt Sie die S26 Richtung «Rotkreuz» in 20 Minuten nach Benzenschwil. Vom Bahnhof Benzenschwil sind es 7 Gehminuten bis zur Schule. Die Anreise ist auch mit dem Auto möglich, es hat ausreichend Parkplätze vor Ort.  
Kostenkostenlos für Swissolar-Mitglieder, CHF 50 für Nicht-Mitglieder 
ProgrammProgrammflyer (PDF)
Anmeldungzum Anmeldeformular

PROGRAMM (als PDF)

16.30 Uhr Begrüssung und Einleitung
Christian Moll, Mitgliederdienste und Solarprofis
Swissolar, Zürich

Schöner Wohnen im Plus-Energie-Solarhaus
Stephan Mathez, Gründer und Geschäftsführer
Solar Campus GmbH, Wetzikon

Keine Energiewende ohne Energiespeicher
Josef Jenni, Geschäftsführer
Jenni Energietechnik AG, Oberburg 

Wie ersetzen wir Heizöl, Gas und Strom im Winter?
Ein Praxisbeispiel: das Synergieplus-Haus.

Markus Ursprung, El.-Ing., Manager auf Zeit
Verein SynergiePlus, Benzenschwil

ab 18.30 Uhr Besichtigung des Synergie-Plus-Hauses, Diskussion, Erfahrungsaustausch und Apéro

Zur Anmeldung