Programm

Dass die Photovoltaik einen wesentlichen Beitrag zur zukünftigen Energieversorgung der Schweiz leisten muss, ist kaum mehr umstritten. An der Tagung setzen wir uns damit auseinander, wie der erforderliche beschleunigte Ausbau erreicht werden kann. 

Hier finden Sie das Programmheft (PDF).

  • Dienstag, 29. März 2022

    Klicken Sie auf + um die Referate der einzelnen Sessionen zu sehen.  

  • Moderation: Sonja Hasler, Moderatorin SRF, Zürich

    08.00 Uhr Begrüssungskaffee gesponsert von aventron AG

    10.00 Uhr 20. Jubiläum der Photovoltaik-Tagung:
    von der Nische zur Systemrelevanz

    Stefan Nowak, Geschäftsführer
    NET Nowak Energie & Technologie AG, St. Ursen

    Ansprache von Bundesrätin Simonetta Sommaruga
    Vorsteherin Eidgenössisches Departement
    für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, Bern

    Was braucht es für den verstärkten Ausbau der Photovoltaik?

    • Michael Frank, Direktor VSE, Aarau
    • Urs Meister, Geschäftsführer ElCom, Bern
    • Beat Ritler, Geschäftsführer RESiQ AG, Burgdorf
    • Nationalrat Jürg Grossen, Präsident Swissolar, Frutigen

    Podiumsdiskussion: Sind wir auf Kurs mit dem Ausbau?

    12.00 Uhr Stehlunch gesponsert von SMA Solar Technology AG 

  • Moderation: Sonja Hasler, Moderatorin SRF, Zürich

    13.45 Uhr Anpassungen der Rahmenbedingungen auf Verordnungsebene
    Wieland Hintz, Leiter Solarenergie
    Bundesamt für Energie BFE, Bern

    Markt Schweiz: Rückblick und Ausblick
    David Stickelberger, Geschäftsleiter
    Swissolar, Zürich

    Mehr Solaranlagen: Wirtschaftlichkeit und bessere Regulierung
    Martin Schwab, CEO
    CKW, Emmen

    Marktgetriebene Geschäftsmodelle

    • Michael Koller, Leiter Nachhaltigkeit Immobilien
      St.Galler Pensionskasse, St. Gallen
    • Olivier Itten, Leiter Bau Immobilien
      PTV Pensionskasse, Bern
    • Nicolas Vodoz, Gründer und Geschäftsführer (fr)
      Climkit AG, Vevey

    Kipppunkte in der Energiewende: Welche Faktoren fördern oder behindern die aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern?
    Claudia R. Binder, Professorin, Labor für Mensch-Umwelt-Beziehungen in urbanen Systemen, und Dekanin ENAC, EPFL, Lausanne

    15.30 Uhr Poster-Session
    und Kaffeepause gesponsert von Energie Wasser Bern 

  • Moderation: Sonja Hasler, Moderatorin SRF, Zürich

    16.15 Uhr Energieperspektiven 2050+: Einbindung der PV ins Energiesystem und Herausforderungen der Transformation
    Almut Kirchner, Direktorin, Partnerin
    Prognos AG, Basel

    Rahmenbedingungen für saisonale Speicher in der Schweiz
    im europäischen Umfeld

    Christian Hewicker, Direktor und leitender Berater
    Energiemärkte & Strategie
    DNV Energy Systems Germany GmbH, Bonn (DE)

    Keine Versorgungssicherheit ohne Netzsicherheit
    Yves Zumwald, CEO
    Swissgrid AG, Aarau

    Wasserstoff in der Energiewende: Schweiz und Europa
    Rolf Huber, Founder
    H2 Energy, Zürich

    18.00 Uhr Stehdinner gesponsert von Solarmarkt GmbH

  • Mittwoch, 30. März 2022

    Klicken Sie auf + um die Referate der einzelnen Sessionen zu sehen.    

  • Moderation: Stefan Oberholzer, Leiter Forschungsbereich Photovoltaik
    Bundesamt für Energie BFE, Bern

    07.30 Uhr Begrüssungskaffee gesponsert von Energie Wasser Bern

    09.00 Uhr Photovoltaiksysteme in Kombination mit Gründächern
    Hartmut Nussbaumer, Dozent und Leiter der Forschungsgruppe Photovoltaik, ZHAW, SoE, IEFE, Winterthur

    Agrivoltaik in der Schweiz:
    Potenzial und insolagrin als mögliche Lösung (fr)

    David Schuppisser, Chief Commercial Officer
    Insolight, Lausanne

    Technisches Recycling von PV-Modulen –
    Erfahrungen und neue Entwicklungen

    Karsten Wambach
    bifa Umweltinstitut GmbH, Augsburg (DE)

    Fortschritte bei den Silizium- und Perovskit-Silizium-Solarzellen (fr)
    Laurie-Lou Senaud, R&D Engineer
    CSEM PV & Energy center, Neuenburg

    Photovoltaik in Europa: eine Übersicht 
    Andreas W. Bett, Institutsleiter
    Fraunhofer ISE, Freiburg (DE)

    10.30 Uhr Kaffeepause gesponsert
    von Megasol Energie AG und Romande Energie SA 

  • Moderation: Eva Mertens, dipl. Architektin ETH/SIA, MAS EN Bau
    Mitglied der Geschäftsleitung Nova Energie Impuls AG, Aarau

    11.15 Uhr Solarstrom für die Tiefkühlpizza
    Andreas Frölich, Fachspezialist Energie
    Genossenschaft Migros Zürich, Zürich

    Umbau einer herkömmlichen Gebäudehülle
    in eine Strom erzeugenden Fassade (en)

    Pierluigi Bonomo, Head of Innovative Building Envelope Team
    Swiss BiPV Competence Center, ISAAC, SUPSI, Mendrisio

    Malley Phare: Photovoltaik als Ausdruck nachhaltiger Architektur (fr)
    Fabio Leo, Projektleiter Entwicklung
    CCHE Lausanne AG, Lausanne

    Inspiration Fassade

    • Eine Krone für das Haus (fr)
      Pierre Olivier Cuche, Geschäftsleiter Solarwall SA, Bussigny
    • Urbane Herausforderung
      Lukas Meister, Geschäftsleitung Clevergie AG, Wyssachen
    • Hürdenlauf zur Fassade
      Michael Baur, Geschäftsleitung Baur AG, Säriswil

    Posterprämierung

    12.45 Uhr Lunch gesponsert von Ernst Schweizer AG 

  • Moderation: Stefan Nowak, Geschäftsführer
    NET Nowak Energie & Technologie AG, St. Ursen 

    14.30 Uhr PV-Trends: Aktuelles und Wissenswertes für die Praxis
    Christof Bucher, Professor für Photovoltaiksysteme
    Berner Fachhochschule, Burgdorf

    Innovative Ansätze mit dynamischer Wirkleistungsbegrenzung für die Verteilnetze
    Peter Cuony, Leiter Smart-Grid-Lösungen, Groupe E AG, Freiburg

    Erfahrungsbericht zur Elektrifizierung abgelegener Standorte in Afrika und den Alpen (fr)
    Loïc Viret, CEO Studer Innotec AG, Sitten

    Innovative Beispiele zur Eigenverbrauchsoptimierung

    • Notstrom mit Photovoltaik und Batterie
      Beat Moser, Inhaber und Geschäftsleiter
      Roth Elektro Kerzers AG, Kerzers
    • Geregelte EV-Ladung mit Solarstrom
      Fabian Krämer, Geschäftsführer und Engineering
      Senero AG, Winterthur
    • Batteriespeicher für Gewerbe und Industrie
      Roger Kohler, Photovoltaik und Elektrotechnik
      O. Kohler AG, Fischbach-Göslikon

    Elektromobilität: V2X als Energie-Gamechanger?
    Dominik Müller, sun2wheel AG, Liestal

    16.15 Uhr Ende der Tagung