Programma del simposio

Giovedì, 26 settembre 2019

PROGRAMMA

Moderazione: Judit Solt, dipl. Arch. ETH SIA, Caporedattrice TEC21 – Schweizerische Bauzeitung

Le presentazioni sono scaricabili cambiando la lingua della pagina in tedesco. Se desiderate utilizzare una delle presentazioni, è necessario presentare la richiesta direttamente al relatore in questione.

 

  • Session 1: Gestaltung und Konstruktion

    8.00 Uhr Registrierung & Begrüssungskaffee
    8.45 Uhr Begrüssung

    Warum ist solares Bauen eine Aufgabe für Architekten?
    Ludovica Molo, Dipl. Arch. ETH FAS
    Präsidentin Bund SchweizerArchitekten (BSA)

    Übersicht über verschiedene Gestaltungsansätze
    Judit Solt, Chefredaktorin TEC21, Zürich (CH)
    Paul Knüsel, stv. Chefredaktor TEC21 / Umwelt und Energie, Zürich (CH)

    Konstruktion im solaren Bauen
    Daniel Studer, dipl. Arch. ETH SIA, Dozent
    Leiter Bautechnologie und Konstruktion / BUK, ETH Zürich (CH)

    PechaKucha: Projekt-Präsentationen

    • Neubau ETH Forschungsgebäude GLC, Zürich 
      Roger Boltshauser, dipl. Architekt ETH SIA BSA
      Boltshauser Architekten AG, Zürich (CH) 
    • Mehrfamilienhaus Zwyssigstrasse, Zürich-Altstetten
      Beat Kämpfen, dipl. Arch. ETH SIA / M. Arch. UCB
      kämpfen für architektur ag, Zürich (CH) 
    • Kirche und Gemeindezentrum Rif, Hallein Rif-Taxach
      Walter Klasz, DI, Freischaffender Architekt, St. Sigmund (A) 
    • und weitere


    solarchitecture.ch: Lancierung der neuen Website
    Sonne als Baumaterial 

    10.45 Uhr Kaffeepause
       

  • 11.15 Uhr Solare Energie in der ökologischen Stadtentwicklung
    Referent folgt

    Arealentwicklung und Solar
    Praxisbeispiel Projekt Siedlung: MFH Überbauung Zentrum Tobel
    Stefan Wyss, Architekt BA, Co-Geschäftsleiter 
    Giuseppe Fent AG Architektur im Klimawandel, Wil SG (CH) 

    Podiumsdiskussion zu Potenzialen und weiterer Entwicklung

    12.30 Uhr Stehlunch von Paprika
    Paprika ist ein gastronomisches Frauen- und Integrationsprojekt.   

  • 14.00 Uhr Wann ist Solarenergie die passende Lösung? 
    Solarenergie zwischen Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Gestaltung

    Christian Renken, Geschäftsleiter CR Energie GmbH, Collombey (CH)

    Möglichkeiten der Technik

    • KIOTO Photovoltaics SCHWEIZ GmbH
    • Megasol Energie AG
    • und weitere


    Energieplanung: Die optimale Lösung zwischen Gestaltung, Energie & Technik
    Roland Frei, Geschäftsführer energiebüro® ag, Zürich (CH) 

  • Exkursionen zur Auswahl


    17.45 Uhr Ende der Veranstaltung