Förderung

Fast alle Kantone fördern Solarwärme, und für Photovoltaik gibt es die Einmalvergütung. Gemeinden haben ergänzende Programme. Steuerabzüge machen den Bau einer Solaranlage noch attraktiver. 

Förderung Solarwärme

Die Mehrheit der Kantone (Überblick) und viele Gemeinden fördern (gemäss HFM2015) den Einsatz von Sonnenkollektoren zur Wärmegewinnung.

Die Förderung basiert auf dem Qualitätsmanagementsystem „QM-Solarwärme“, dieses verlangt die Validierung (Validierte Leistungsgarantie - VLG) und Kontrolle (eine aktive Anlagenüberwachung) der Anlage.   

Förderung Solarstrom

Auf Bundesebene werden Photovoltaikanlagen mit der Einmalvergütung (EIV) gefördert.

Steuervergünstigungen

Beim Bau einer Solaranlage auf ein bestehendes Gebäude sind in fast allen Kantonen die Investitionskosten steuerlich abzugsfähig. Ausnahmen: LU, GR (nur Solarwärme abzugsfähig). Wirtschaftliche Aspekte