Solar-Update: Verordnungen und NIN 2020 | Elektromobilität & Photovoltaik | Smart Home

Die Themen des diesjährigen Solar-Updates waren: Verordnungen und Niederspannungs-Installationsnorm (NIN 2020), Elektromobilität & PV und Smart Home.

DatumDonnerstag, 31. Oktober 2019
Zeit8.45-16.45 Uhr
OrtFachhochschule Nordwestschweiz FHNW | Campus Olten 
Kosten 
  • Tagungskosten CHF 400
  • Reduzierter Preis für Mitglieder von suissetec, VSEI, Gebäudehülle Schweiz, Holzbau Schweiz CHF 350
  • Reduzierter Preis für Mitglieder von Swissolar CHF 300

PROGRAMM (PDF)

Die Präsentationen des Solar-Updates können mit Klick auf den Titel als schreibgeschützte PDF heruntergeladen werden. Falls Sie eine Präsentation weiterverwenden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Referenten/die Referentin.    

8.45 Uhr Begrüssung

Session 1: Verordnungen / NIN 2020
Änderungen der Rahmenbedingungen für die Photovoltaik 2020 (PDF)
Wieland Hintz, Fachspezialist Erneuerbare Energien BFE, Bern

Überblick Neuerungen NIN 2020 (PDF)
Peter Toggweiler, Vorstandsmitglied Swissolar
Senior Experte Basler & Hofmann AG, Zürich

10.20 Uhr Kaffeepause

Session 2: Elektromobilität & Photovoltaik
Roadmap Elektromobilität 2022 und die Rolle des Bundes (PDF)
Stephan Walter, Fachpezialist Mobilität BFE, Bern

Trends der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (PDF)
Adrian Wachholz, Product Marketing Specialist
ABB Schweiz AG, Zürich

Elektromobilität heute (PDF)
Gian Güler, Projektleiter, e-mobile by Electrosuisse, Fehraltorf

Neue Geschäftsfelder durch bidirektionales Laden – eine Perspektive (PDF)
Dominik Mock, Sales & Marketing, EVTEC AG, Kriens-Obernau

Solaroptimiertes Laden dank intelligentem Energiemanagementsystem (PDF)
Daniela Sauter-Kohler, Leiterin Projekte Smart Solutions, EKZ, Zürich

Regulative Vorgaben für die Installation von Ladestationen (PDF)
Patrick Bader, Senior Fachexperte Netztechnik, VSE, Aarau

13.15 Uhr Stehlunch 

Session 3: Smart Home
Das Smart Home aus der Perpektive der Photovoltaik (PDF)
Simon Pellet, BE Netz AG, Ebikon

Energie- und Lastmanagement als Gesamtlösung (PDF)
Ronny Kleinhans, Geschäftsführer Invisia AG

SmartGridready: Digitale Interoperabilität für Flexibilität im elektrischen Netz (PDF)
Christoph Brönnimann, Leiter Fachkommission Technische Spezifikation, Verein SmartGridready, Bern

Kampagne «erneuerbar heizen» (PDF)
Rita Kobler, Fachspezialistin erneuerbare Energien, BFE

Digitalisierungsbericht Gebäudetechnik (PDF)
Nathalie Spiller, Leiterin Technik und Innovation, Swissolar