Solarbildung Schweiz

„Solarbildung Schweiz“ liefert komplette Unterlagen zu allen Themen rund um die Photovoltaik für die verschiedenen Bedürfnisse in der  Grund- und Weiterbildung. Unter anderem werden damit die Solarprofis® für die Energiezukunft fit gemacht.

Weltweit verzeichnet die Sonnenenergienutzung ein enormes Wachstum, dabei insbesondere die Photovoltaik und dies auch in der Schweiz. Als Folge von diesem Wachstum und weil es eine neue Technologie ist, besteht zunehmend ein Bedarf für Aus- und Weiterbildung bei den verschiedenen involvierten Organisationen. Dazu gehören viele Berufsleute wie Architekten, Fachplaner, Elektroinstallateure, Dachdecker, Sicherheitsberater und andere Berufe bei Verwaltungen, Banken und Versicherungen.

Solarunternehmen benötigen vertieftes Wissen für die fachgerechte Planung und Installation sowie die Integration von Solaranlagen in die Gebäudetechnik und die Gebäudehülle. Die Umsetzung der Energiestrategie sowie die Kombination mit anderen neuen Technologien (Wärmepumpe, Batteriespeicher, E-Mobilität) erfordern zusätzliches Fachwissen.

Mit dem Projekt „Solarbildung Schweiz“, das Swissolar im Auftrag von EnergieSchweiz erarbeitet hat, stehen komplette Unterlagen zu allen Themen rund um die Photovoltaik für die verschiedenen Bedürfnisse in der  Grund- und Weiterbildung zur Verfügung. Unter anderem werden damit auch die Solarprofis® für die Energiezukunft fit gemacht.

Das aktuelle Solarwissen wurde von ausgewiesenen Fachleuten modular aufbereitet, in enger Zusammenarbeit mit Berufs- und Fachverbänden. Im ersten Schritt wurden die Unterrichtsmaterialien zur Photovoltaik bereitgestellt: 36 Themen stehen bereit. Die Unterlagen stehen in verschiedenen Vertiefungsstufen bereit. Im zweiten Schritt werden bis voraussichtlich 2020 rund 20 Lernthemen aus dem Bereich Solarthermie erarbeitet.

Das neue Schulungsmaterial ist flexibel und in Form  kommentierter Powerpoint-Folien einfach nutzbar für Referenten. Die regelmässige Aktualisierung ist sichergestellt! Blended-Learning-Videos  für spezifische Themen werden ergänzend angeboten. Das Schulungsmaterial wird Berufsschulen, Hochschulen, Berufsverbänden und weiteren Bildungsstätten gegen Entschädigung zur Verfügung gestellt. Es steht aber auch interessierten Solarunternehmen und Privatpersonen zur Verfügung. Die Kosten für die Nutzung der Unterlagen sind im Preisblatt aufgeführt.

Beteiligte Partner

  • Finanzierung/Eigentümer der Unterlagen: EnergieSchweiz
  • Projektleitung: Basler & Hofmann AG , BE Netz AG
  • Bewirtschaftung und Aktualisierung der Unterlagen: Swissolar
  • Partner: suissetec, HSLU
  • Themenexperten: Basler & Hofmann AG, BE Netz AG, Meteotest, Nova Energie GmbH, Verein Polybau, VESE

Kontakt/Fragen

Bei Fragen zu Solarbildung Schweiz, bei Interesse am Bezug der Unterlagen oder am Besuch der kostenlosen Schulungen wenden Sie sich bitte an:

Christian Moll
Leiter Wissensmanagement, Mitglieder & Solarprofis
moll@swissolar.ch, Tel +41 44 250 88 39