Solarinstallateur:in EFZ, 3-jährige Lehre

Solarinstallateur:innen EFZ montieren, installieren und reparieren elektrische Solaranlagen auf Wohn-, Industrie-, Verwaltungs- und Geschäftsgebäuden. Sie leisten mit ihrer Tätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

Bei dieser Ausbildung im Berufsfeld Gebäudehülle liegt der Fokus auf der Montage und Installation von Solaranlagen für die Erzeugung elektrischer Energie aus Sonnenenergie.

Solarinstallateur:innen EFZ setzen sich mit den entsprechenden Auftragsdokumenten und Plänen auseinander und prüfen diese auf Vollständigkeit. Sie sind dafür verantwortlich, dass das Material vor Ort vollständig ist und sich die Arbeitsgeräte in einwandfreiem Zustand befinden.

Solarinstallateur:innen EFZ montieren und befestigen die Montagesysteme, verlegen die Solarmodule und erstellen die Leitungsführungen, um die elektrischen Leitungen zu verlegen. Sie montieren auch Speicherlösungen und beheben einfache Störungen am Solarkraftwerk. Und am Ende ihrer Lebensdauer wird wird die Solaranlage fach- und umweltgerecht zurückgebaut und entsorgt.

Bei diesem Beruf ist die Zusammenarbeit im Team wichtig. Nicht nur mit Solarinstallateur:innen und Solarmonteur:innen, sondern auch mit Fachpersonen aus anderen Gewerken, z. B. Zimmerin, Spengler, Dachdecker und Elektroinstallateurin.

Interesse? Die Lehrbetriebe in folgender Liste bieten ab Herbst 2024 Lehrstellen als EFZ Solarinstallateur:in oder EBA Solarmonteur:in an: Ausbildungsbetriebe Solarlehre